Unsere Sportler:innen der RSG brauchen Ihre Unterstützung!

  20.10.2023 •     TSV Schmiden
Crowdfunding gestartet mit "VIELE SCHAFFEN MEHR" bei der Volksbank Stuttgart eG für die inoffizielle Weltmeisterschaft für Vereine in der Rhythmischen Sportgymnastik (Aeon-Cup).

Nach dem historischen Erfolg unserer Gymnastinnen bei den Weltmeisterschaften mit fünf Gold- und einer Silbermedaille steht das nächste Großereignis an.

In Japan findet die inoffizielle Weltmeisterschaft für Vereine in der Rhythmischen Sportgymnastik (Aeon-Cup) statt. Natürlich hat der TSV Schmiden mit Darja Varfolomeev, Margarita Kolosov und Lada Pusch in diesem Jahr Chancen auf eine Top-Platzierung. Dies wäre umso wichtiger, da die Teams auf den ersten drei Plätzen im Folgejahr die Reise und Unterbringungskosten erstattet bekommen.

Im Jahr 2023 muss aber der TSV Schmiden die Kosten von rund 10.000 € (Flug, Unterkunft, Gebühren, Gymnastikanzüge,…) selbst tragen. Da diese Kosten im aktuellen Budget nicht vorgesehen sind, versuchen wir zusammen mit der Crowdfunding Aktion der Volksbank Stuttgart die Wettkampfreise doch zu ermöglichen.

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie/Ihr unsere erfolgreichen Gymnastinnen in Form einer Spende unterstützen könnten. Die Volksbank Stuttgart unterstützt jede Spende mit 50% den Spendenbetrags, jedoch maximal mit 100 €. Den Link zum Spendenaufruf finden Sie/Ihr hier:

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich an unserer Aktion beteiligen könnten. Auch würde es uns helfen, wenn Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis dafür Werbung machen könnten. Gerne können Sie diese Mail auch weiterleiten.

Die Gymnastinnen, Trainerinnen und alle Verantwortlichen bedanken sich im Voraus ganz herzlich für Ihre Bemühungen.